Impressum

Gesundheits-Akademie-Rügen GmbH

Calandstr. 7/8
18528 Bergen auf Rügen

 
Kontakt

Telefon: +49 3838 391004

Telefax: +49 3838 3150169

E-Mail: info@gesundheits-akademie-ruegen.de
web: www.gesundheits-akademie-ruegen.de

 

Amtsgericht Stralsund HRB 8072

 

Steuernummer 083/ 109/ 02943

 

Bankverbindung

Commerzbank AG München

Konto: 547041400

BLZ: 70040041

 

Gesellschafter

Sana-Krankenhaus Rügen GmbH: 51 %

Universitätsmedizin Greifswald -

Körperschaft des öffentlichen Rechts: 44% 

Stadt Bergen auf Rügen: 5%

Geschäftsführerin: Silke Ritschel

Unser Kleingedrucktes: die AGB

Allgemeines

Die Gesundheits-Akademie-Rügen GmbH, im Folgenden Akademie genannt, führt Fort- und Weiterbildungsveranstaltungen, Seminare und Tagungen im Gesundheitswesen und -wirtschaft für Führungskräfte, Akteure, Gäste und Bevölkerung durch, allgemein Veranstaltungen genannt.

 

Anmeldung

Für eine Anmeldung zu einer Veranstaltung der Akademie ist die schriftliche Form notwendig. Die Übermittlung der verbindlichen Anmeldung ist mit dem Anmeldeformular per Fax oder Post zulässig. Weiterhin ist die Übermittlung der verbindlichen Anmeldung per Formularnachricht auf der Internetseite www.gesundheits-akademie-ruegen.de zulässig.

 

Die Anmeldungen werden durch die Akademie in zeitlicher Reihenfolge ihres Eingangs bearbeitet. Mit der Anmeldung zu einer Veranstaltung kommt ein Vertrag zwischen dem Teilnehmer und der Akademie zustande. Mit der Anmeldung erkennt der Teilnehmer die Allgemeinen Geschäftsbedingungen der Akademie, sowie die gesonderten Teilnahmebedingungen einzelner Veranstaltungen als verbindlich an. Die Anmeldefrist ist 14 Tage vor Veranstaltungsbeginn, Ausnahmen werden entsprechend benannt. Der Teilnehmer erhält nach der Anmeldung eine Anmeldebestätigung per E-Mail und per Post. Eine schriftliche Anmeldung ist verbindlich für die gesamte Dauer der Veranstaltung. Der Referent/die Referentin ist zur Abgabe von Zusagen nicht berechtigt.

 

Teilnahmegebühren

Soweit nicht anders angegeben, verstehen sich alle Preis- und Gebührenangaben der Akademie inklusive der jeweils gültigen Mehrwertsteuer. Die Anmeldung verpflichtet zur Zahlung der Teilnahmegebühr. Die Rechnungsstellung erfolgt per Post ca. 3 Wochen vor der Veranstaltung. Der Teilnehmer überweist den Rechnungsbetrag ohne Abzug spätestens 7 Tage vor Beginn der Veranstaltung unter Angabe seines Namens und der Veranstaltungsbezeichnung auf das in der Rechnungsstellung angegebene Konto der Akademie. Ausnahmen werden entsprechend benannt. Wenn der Zahlungseingang nicht bis zu diesem Zeitpunkt verbucht wurde, ist die Akademie berechtigt, den Kursplatz anderweitig zu vergeben. In diesem Fall wird der Bewerber informiert, dass seine Anmeldung hinfällig und sein Anspruch auf den Kursplatz erloschen ist. Bei kurzfristigen Anmeldungen wird eine Bezahlung umgehend nach Erhalt der Rechnung verlangt.

 

Leistungsumfang

Der Umfang der Leistungen der Akademie ergibt sich aus den zugehörigen Veranstaltungsbeschreibungen, z.B. in Form von Informationsprospekten. Lehrmaterialien und Lehrmaterialkosten, Kosten für Seminarverpflegung während der Unterrichtseinheiten sowie eventuell anfallende Prüfungs- und/oder Zertifizierungskosten sind, soweit nicht anders angegeben, in den Gebühren enthalten.

 

Änderungen der Seminardurchführung

Die Akademie behält sich vor, die Referentenbesetzung und die Durchführung der Veranstaltungen zu ändern. Im Falle einer Änderung wird der Teilnehmer rechtzeitig vor der Veranstaltung durch die Akademie informiert. Bei einer geänderten Referentenbesetzung besteht für den Teilnehmer die Möglichkeit, wenn angeboten, einen Alternativtermin wahrzunehmen. Hierfür entstehen dem Teilnehmer keine zusätzlichen Kosten. Darüber hinaus begründen solche Änderungen keine Ansprüche des Teilnehmers.

 

Beginn und Dauer

Beginn und Dauer der Veranstaltung sind im Programm angegeben.

 

Veranstaltungsort

Der Veranstaltungsort ist in der Regel, sofern nicht anders angegeben, das Sana-Krankenhaus Rügen, Calandstr. 7/8, 18528 Bergen auf Rügen. Die genaue Raumbezeichnung ist dem Programm zu entnehmen.

 

Teilnahmebescheinigung

Die Teilnehmer erhalten nach Abschluss der Veranstaltungen eine Teilnahmebestätigung und/oder ein angekündigtes Zertifikat.

 

Hausordnung

Die Hausordnungen der einzelnen Veranstaltungsorte sind Vertragsbestandteil. Der Teilnehmer erkennt Sie verbindlich an. Schwere Verstöße gegen die Hausordnungen berechtigen die Akademie, den Teilnehmer vom weiteren Veranstaltungsbesuch auszuschließen.

 

Rücktrittsrecht

a) Die Akademie kann wegen nicht ausreichender Anmeldungen, Ausfall des Referenten oder anderer von ihr nicht zu vertretender Gründe vom Vertrag zurücktreten. In diesen Fällen werden die bereits gezahlten Gebühren zurückerstattet. Weitere Ansprüche sind ausgeschlossen.

b) Der Rücktritt durch den Teilnehmer muss spätestens 30 Tage vor Beginn der Veranstaltung schriftlich erklärt werden. In diesem Fall fallen für den Teilnehmer keine Kosten an. Bei einem späteren Rücktritt ist die gesamte Teilnahmegebühr abzüglich der durch den Rücktritt eingesparten Leistungen fällig. Nach vorheriger Rücksprache kann die vom Kursplatz zurückgetretene Person einen Ersatzteilnehmer stellen. In diesem Fall entstehen keine weiteren Kosten. Wir empfehlen dennoch den Abschluss einer Seminarrücktrittsversicherung. Es ist die Pflicht des Teilnehmers, für die Einhaltung eventueller Abschlussfristen einer solchen Versicherung Sorge zu tragen.

c) Bei langfristigen Lehrgängen und Fortbildungsprogrammen gelten besondere Regelungen. Diese sind dem jeweiligen Anmeldeformular zu entnehmen.

d) Das Fernbleiben vom Kurs gilt nicht als Abmeldung.

 

Haftung

Die Haftung der Akademie für Schäden ist ausgeschlossen, soweit der Schaden nicht auf Vorsatz oder grober Fahrlässigkeit der Akademie bzw. deren gesetzlichen Vertretern oder Erfüllungsgehilfen beruht. Dies gilt nicht für Schäden aus der Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit sowie der Verletzung von Kardinalpflichten der Akademie.

 

Urheberrecht

Fotografieren und die Anfertigung von Mitschnitten in den Veranstaltungen sind nur nach Rücksprache möglich. Skripte und anderes Lehrmaterial darf nicht ohne Genehmigung vervielfältigt werden.

 

Datenschutzklausel

Mit der Anmeldung erklärt sich der Teilnehmer einverstanden, dass seine personenbezogenen Daten zum Zweck der Seminarabwicklung und Zusendung von Informationen durch die Akademie elektronisch verarbeitet werden. Die Akademie verpflichtet sich, diese Daten nicht an Dritte weiterzugeben, außer der Teilnehmer hat seine Zustimmung anlassbezogen ausdrücklich erteilt.

 

Sonstiges

Mit der Bekanntmachung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen verlieren alle Früheren ihre Gültigkeit. Mündliche Nebenabsprachen bedürfen zu ihrer Wirksamkeit der schriftlichen Bestätigung durch die Akademie.

 

Gerichtsstand ist Stralsund.

Gesundheits-Akademie-Rügen GmbH,

Calandstraße 7/8, 18528 Bergen auf Rügen

Amtsgericht: Stralsund HRB 8072

Geschäftsführung: Silke Ritschel

Steuer-Nr.: 083/109/02943

 

Bergen auf Rügen, Juni 2013

Allgemeine Geschäftsbedingungen (AGB)
Hier können Sie sich die AGB der Gesundheits-Akademie-Rügen GmbH im PDF-Format downloaden:
AGB Gesundheits-Akademie-Rügen.pdf
PDF-Dokument [52.9 KB]